Schreibwerkstatt U3L (Universität des 3. Lebenalters)

Juli 2020… ich möchte mich ganz herzlich für die engagierte Seminargestaltung bedanken. Die vielen Schreibanregungen waren, besser sind, ein guter Wegweiser für die Biographiearbeit. Ich
habe in vieler Hinsicht viel gelernt; Ideen aufgreifen, Einfälle und Gedanken prüfen und sortieren, dann mit dem Schreiben die Sprache dafür zu finden, war manches Mal anstrengend und aufregend. Wenn sich  nach dem 1. Schwung beim erneuten Lesen die Begeisterung  gelegt hatte und der Text nach Überarbeitung rief, dann beginnt die wirkliche Arbeit! Ich habe als  Zuhörerin auch die wechselseitige Abhängigkeit von Thema und Stil kennengelernt. Nicht zuletzt hat die Seminarerfahrung mein Leseverhalten beeinflußt. Danke! …
Herzliche Grüße, G. M.